Chronik

Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Ereignisse in (mehr als) 100 Jahren Tennissport in Arnstadt:

Jahr Ereignis
1902 Erster Beleg für einen einfachen Platz zum Tennisspielen vor dem Schützenhaus Schönbrunn
1906 Erster vorschriftsmäßiger Platz an der Hammerwiese
1909 Gründung des SVA 09 Arnstadt, neben Fußball, Leichtathletik, Wintersport, Handball und Hockey ist eine Abteilung Tennis
1923 Einweihung der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportanlage, die mitentstandenen sechs Tennisplätze sind noch heute die Grundlage für den Tennissport in Arnstadt
1925 Verbandsspiele auf der Arnstädter Tennisanlage, Teilnahme fast aller Thüringer Vereine mit ihren Spitzenspielern
1929 Arnstädter Sieg bei den Thüringer Meisterschaften durch das Doppel Henkel/Strakejahn
1932 Gewinn der Thüringer Meisterschaft durch die erst 16-jährige Arnstädterin Ursula Harzig
1945 Wiederaufnahme der Spieltätigkeit nach dem Zweiten Weltkrieg in Arnstadt als erster Verein Thüringens
1952 Gründung der Betriebssportgemeinschaft „Medizin“ mit der Sektion Tennis
1957 Erstmalige Ausrichtung eines großen Kinder-und Jugendturniers, zur Erinnerung an den verdienstvollen Nachwuchstrainer später jährlich als „Ludwig-Theiß-Gedächtnisturnier“ durchgeführt
1960 Austragung der Vorrundenspiele zur DDR-Meisterschaft auf der Arnstädter Anlage
1963 Nachwuchstrainingslager mit DDR-Spitzenspielern und dem Trainer Joachim Müller-Mellage in Arnstadt
1971 Aufstieg der 1. Damenmannschaft der BSG Medizin in die DDR-Sonderliga
1976/77 Unter großem Einsatz der Mitglieder wird ein Fertigteilbungalow als erstes richtiges Klubhaus gebaut, Sanierung der Plätze und Verlegung einer Drainage
1990 Nach der Wende Neugründung des Tennisvereins unter dem Namen TSV 09 Arnstadt
1992 Grundhafte Sanierung der Plätze 1 und 2 sowie Einbau einer Beregnungsanlage
1999 Die Arnstädterin Christin Kummer wird Deutsche Vizemeisterin der AK 12/13
2003 Übernahme der Tennissportanlage durch den TSV 09 Arnstadt von der Stadt in Erbpacht
2003/04 Auf den Fundamenten des alten Bungalows entsteht ein modernes Massivhaus, Sanierung der Plätze 3 und 4
2006 Aufstieg der Senioren 65 in die Regionalliga, der höchsten Spielklasse Deutschlands in dieser Altersklasse
2008 Rückbau von Platz 6 und Umgestaltung von Platz 5 zu einem Allwetterhartplatz
2009 Jubiläum 100 Jahre Vereinstennis in Arnstadt mit großer Festveranstaltung und Übergabe des Tartanbelages auf Platz 5

 

Powered By Website Baker